Winterwanderung am Königsstuhl

Zur gemeinschaftlichen Vorbereitung für unsere nächste Zandvoort-Wanderung in 2013 haben wir am Wochenende eine winterliche Tour über den Königsstuhl bei Heidelberg unternommen.

Auf dem Weg nach HeidelbergAls wir nach der einstündigen Anreise in Neckargemünd aus dem Bus stiegen, zeigte sich schnell, dass der Winter uns bereits zuvor gekommen war. Während es in Heidelberg verblüffend und angenehm warm gewesen war, lies uns die Kälte in Neckargemünd nach wenigen Metern über weitere wärmende Kleidungslagen nachdenken. Schon im Tal war es bereits leicht beschneit und nach dem ersten Anstieg stapften wir verblüfft duch knöchelhohen Schnee und vereiste Wegabschnitte. Mit solchen Umständen hatten wir nicht in geringsten gerechnet und schlitterten teilweise waghalsig unsere Route enlang.

Unterwegs boten sich pittoresque Blicke auf Wald und Tal, während die Temperatur weiter fiel. Die Steigung war wegen des Eises teilweise nur sehr langsam und vorsichtig zu bewältigen, das ein oder andere Mal konnten wir uns gerade noch durch beherzte Ausfallschritte vor einem Sturz retten. Sehr zum Amüsement des jeweils anderen. Steigung und Glätte trugen allerdings auch dazu bei, dass uns sehr schnell sehr warm wurde und wir letztendlich nicht auf unsere Kleidungsreserven angewiesen waren.

IMG_0162Erholung fanden wir zwischenzeitlich in den kleinen Wanderhütten am Wegesrand. Dort schmiedeten wir die ersten Pläne für einen zweite Wanderung nach Zandvoort. Nachdem uns die Spendenwanderung das ein oder andere Mal ans Ende unserer Kräfte gebracht hatte, waren wir angenehm überrascht, wie verhältnismäßig entspannt sich unsere Tagestour gestaltete. Und wie viel schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit in den Niederlanden auf dem Weg nach Zandvoort das Wanderung mit sich brachte.

Als wir schließlich wieder die Zivilisation erreichten und unsere abenteuerlicher als geplante Wanderung ein Ende in der Heidelberger Straßenbahn fand, war das Planungsfieber bei uns beiden wieder völlig entfacht. Wann, wo und wie wir genau eine zweite Tour nach Zandvoort unternehmen wollen, werden wir über den Jahreswechsel entscheiden.

Unabhängig von unseren weiteren Wanderplänen können wir die Tour von Neckargemünd nach Heidelberg wärmstens empfehlen (wenn auch nicht gerade unser diesen rutschigen Bedingungen). Tolle Aussichten und kleine Trapelpfade abseits der großen Wege und Straßen – für eine solche Tagestour sollte sich jeder Heidelberger einmal Zeit nehmen!

IMG_0173

IMG_0175

 

 

 

 

Weitersagen

Ihre Kommentare

Anzeige

zandvoort-urlaub.com

Informationen und Tipps für einen Urlaub in Zandvoort (Niederlande) zu: Unterkunft, Ausflugsziele und praktische Ratschläge zu Ferienwohnung, Hotel, Camping und Ferienhaus in Zandvoort in Holland.